Tafeleyen


Wer mit "Rittermahlen" höfische Sitten verbindet,
gepflegte Unterhaltung, heitres Spiel,



wem bei "Mittelalter" nicht zuerst dröhnende Sackpfeifen,
deftige Sprüche und rustikale Bräuche einfallen,

wer nicht daran glauben mag, dass zum
"Ritteressen" vor allem fettige Finger
und zu "Ritterspielen" Knochenweitwurf
gehört,


wer nicht einsehen will, dass beim
"Gelag der Rittersleut", die Menge
wichtiger sei als Qualität und Originalität,



wer gerne lacht, doch nicht auf Kosten anderer,



wer gerne spielt, doch lieber selbst entscheidet,
wann, mit wem und wie....

...der ist bei uns gut aufgehoben!

Mehr Informationen bei www.kurtzweyl.de.